Durchsuche die Seite


Der Castagno dei Cento Cavalli(Kastanienbaum der hundert Pferde) ist zweifelsohne der berühmteste Baum des Ätna.Im Alter zwischen 2000 und 4000 Jahren, ist er einer der größten und ältesten Bäume der Welt. Sein Name stammt aus einer Legende: es scheint, dass die Königin Johanna I von Aragonien und ihre hundert Rittern während einem Gewitter unter der Blätter des Kastanienbaums Zuflucht suchten.Der Durchmesser des Stammes ist 22 Meter, während derDurchmesser der Zweigen ist über 100 Meter. Leider wurde der Kastanienbaum in den letzten Jahrzehnten durch den Menschen und auch die Natur selbst beschädigt aber er ist immer faszinierend geblieben, vor allem in der Blütezeit.
Der Kastanienbaum befindet sich in Sant'Alfio und ist mit dem Auto erreichbar. Trotzdem, könnten die Trainiertesten auch radfahren und die Dörfer des Ätna ruhig besichtigen, um den Vulkan und das Meer zu bewundern.
Unserer Weg beginnt vondem Hauptplatz in Viagrande Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: dem Hauptplatz in Viagrande. Außerhalb vom Dorf bemerkt man das Panorama, das uns auf dem ganzen Weg Gesellschaft leisten wird : nach rechts, das Meer Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: nach rechts, das Meer, nach links der Ätna und die alte und bereits mit Bäumen bedeckte Kratern Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: der  Ätna und die alte und bereits mit Bäumen bedeckte Kratern . Je mehr steigen wir auf, je schöner wird der Ausblick aufs Meer Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: der Ausblick aufs Meer.
Gehen Sie weiter auf die Straße durch drei Dörfer(Fleri, Poggio Felice e Sarro)und dann erreichen Sie a Zafferana Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: Zafferana, ein hübsches Dorf, das sehr berühmt für seinen Honig.

Nach Zafferana gehen Sie in RichtungMilo und Fornazzo. Hier  finden Sie nach rechts das Zeichen für den Kastanienbaum der hundert Pferde, in Richtung Sant'Alfio. Jetzt ist es genug, die Zeichen zu folgen, um zum Platz des Baumes Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: zum Platz des Baumes anzukommen. Srechts von dem Kastanienbaum befindet sich ein Foto des Bildes Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: ein Foto des Bildes von J. Houel, das jetzt in der Eremitage ausgestellt ist und das uns zeigt, wie einmal den Baum aussieht.

Ein Kilometer weiter auf der Straße, die zum Kastanienbaum der hundert Pferde führt, begegnen Sie einen anderen größten Baum Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: einen anderen größten Baum des Ätna , der Kastanienbaum des Schiffes Der Kastanienbaum der hundert Pferde Ätna: der Kastanienbaum des Schiffes. Es wird gerechnet, dass der Baum über 1000 Jahre alt ist. Er wird so genannt, weil die Aufstellung der Zweigen an einem Schiffsrumpf gemahnt(um die Wahrheit zu sagen, klingt das ein bisschen umständlich...). Um nach Catania zurückzukommen, sollten Sie jetzt in Richtung Linguaglossa bis zur Straße SP59-III weitergehen. Hier lenkenw Sie nach links ein und beginnen Sie die Rückreise nach Milo, Zafferana, usw

Um mehr darüber zu wissen:



5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (4 Votes)