Dieser Buchungsservice ist Eigentum der Ok-ferry.de

Durchsuche die Seite


Dies ist eine große Fläche im Süd/Osten von Siena, die einige der schönsten toskanischen Landschaften umfasst. Der Name "Crete" leitet sich davon ab, dass es sich tatsächlich um Lehmhügel handelt. Aus diesem Grund werden die Routen in den Tagen nach dem Regen NICHT empfohlen.

Unsere Tour beginnt im Dorf Asciano. Um den Ausgangspunkt Crete Senesi: Ausgangspunkt zu finden, gehen wir die Via Belvedere entlang, eine Straße, die hinter dem Fußballplatz verläuft und die zum Belvedere führt, von wo aus unsere Tour beginnt. Der erste Teil der Route ist bergab, in Richtung einer großen Wiese, die als Weide für Tiere Crete Senesi: Weide für Tiere genutzt wird. Wir erreichen eine Eisenbahn Brücke Crete Senesi: Eisenbahn Brücke und wir betreten endlich die Lehm Hügel Crete Senesi: Lehm Hügel. Wir sind umgeben von sanften Hügeln mit einigen Häuser hier und da Crete Senesi: einigen Häuser hier und da, jeder Hügel sieht anders aus, hier befinden wir uns in der Mitte einer schönen gelb/orange Crete Senesi: gelb/orange Kombination, die Ansichten sind wirklich traumhaft Crete Senesi: wirklich traumhaft.

Nach ca. 4 km beginnen wir bei dem Teil des Re-entry Crete Senesi: dem Teil des Re-entry, immer eingetaucht in diese Landschaft, wo hin und wieder ein alleinstehender Baum Crete Senesi: ein alleinstehender Baum das Panoramen bildet, die sich in vielen toskanischen Kunst-Läden treffen. Die Route schließt sich in einem Ring, wir sind in der Stadt Crete Senesi: wir sind in der Stadt und wir erreichen den Startpunkt. Insgesamt haben wir 9 km mit einem sehr geringen Höhenunterschied zurück-gelegt (ca. 150 Meter). Um mehr über diese schöne Gegend zu erfahren, www.cretesenesi.com



5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (5 Votes)